KinderKircheJugend  
Evangelisch-lutherische Kirche in Neustadt  
       
   
 
 
 

 
 

Aktuelles

Kirchenmusik in Neustadt

Kirchenmusik

• Freitag, 26. Mai, 19.30 Uhr, Liebfrauenkirche Neustadt

Die Goldberg-Variationen gehören nicht nur zu den bekanntesten, sondern auch zu den anspruchvollsten Werken Johann Sebastian Bachs. Einer Anekdote zufolge entstanden sie für den Dresdner Grafen Hermann Carl von Keyserlingk, der sich das Werk vom hochbegabten Bach-Schüler Johann Gottlieb Goldberg in schlaflosen Nächten vorspielen ließ. Im 20. Jahrhundert erlebten sie einen regelrechten Triumphzug durch die Konzertsäle als hochvirtouses Klavierwerk, doch schrieb Bach sie ursprünglich für das filigrane Cembalo mit zwei Manualen, auf dem sie ihren ganz eigenen Charakter entfalten. Seit drei Jahren widmet sich der aus Neustadt stammende Cembalist Jan Katzschke schwerpunktmäßg diesem Werk, hat es von allen Seiten "durchleuchtet" und seine Tiefe zu ergründen versucht. Erstmals öffentlich spielte er es auf seinem klangvollen Cembalo mit großem Erfolg zum Bachfest Dresden 2016. Nun hat auch das Neustädter Publikum die Gelegenheit, gemeinsam mit Katzschke 90 Minuten lang in den atemberaubenden Ideenreichtum dieses genialen Gipfelwerkes der Cembalokunst einzutauchen.

• Sonnabend, 3. Juni, ganztägig

Chorworkshop für alle! Egal ob Du in einem Chor singst oder nur allein unter der Dusche: Jeder zwischen 9 und 99 Jahren, der gerne singt, ist bei unserer Chorwerkstatt am 3. Juni 2017 herzlich willkommen. Mit Martin Sellke, einem professionellen Chorleiter, lernen wir an einem Tag neue poppige Chorlieder und präsentieren diese am Abend in einem Konzert. Martin Sellke ist Kantor in Grömitz und ständiger Mitarbeiter im Christlichen Sängerbund. Er ist im ganzen Land unterwegs und veranstaltet verschiedene Pianisten-, Chorleitungs- und Gemeindemusikseminare. Begleitet werden wir an diesem Tag von Oliver Seidel am Flügel. Er arbeitet als Solopianist, Bandmusiker und Komponist in Berlin.
Und Du kannst dabei sein! Freu Dich auf einen Tag voller Spaß, Musik und guten Begegnungen! Wir proben von 10.00 bis 18.30 Uhr (mit Pausen natürlich). Wer nicht den ganzen Tag mitsingen kann oder will, ist um 19.30 Uhr herzlich eingeladen, sich die teils fetzigen, teils nachdenklichen Lieder anzuhören. Der Eintritt ist frei. Kosten für die Tages-Teilnahme mit Vollverpflegung und Schulungsnoten: 25,00 €.
Anmeldung bei Iris Hinkelbein unter Tel.: 96 72 752 oder www.chorwerkstatt-weser-elbe.de

 

 

 

 

 

 



 
 
   

JohannesLiebfrauen

 

© Evangelisch-lutherische Kirchengemeinden in Neustadt — Impressum Kontakt